Rio 2016

| Felix Kästle Fotografie | Rio 2016

Olympische Spiele 2016 in Rio? Die Erinnerung hat sich eingebrannt. Wohl für immer. Alles endet in Brasilien mit Samba. Das sagt der Volksmund dort. Stimmt. Denn kaum waren die Fahnen eingeholt und die Spiele beendet, tanzte ganz Rio. Tausende feierten in Sambastimmung und im Maracana-Stadion auf Sitzen, Treppen... Ein Volk im olympischen Rausch. Scheinbar. Olympische Spiele 2016 in Rio - das waren 16 Tage voller Power, tausende Foto, wenig Schlaf, Disziplinen, die ich zuvor noch nie fotografiert hatte, neues wagen, hohe Flexibilität, hunderte Kontrollen, leckeres Essen und den Abend ausklingen lassen vor der Bäckerei, die zugleich Pizzeria, Bierkneipe, Einkaufsladen für allerlei und Treffpunkt mit Livemusik war. Samba bis in die Puppen. Ich liebe Rio. Fotos: Felix Kästle/dpa